Taping Leukotape K

Leukotap Taping

Vor Kurzem konnte ich eine Weiterbildung in Taping Leukotape K absolvieren und ich freue mich, auch diese wirkungsvolle Therapieform anbieten zu können. Eine ideale Ergänzung zu meinem bestehenden Angebot der Sport-Kinesiologie.

 

Wie wirkt Leukotape K?

Fast überall in unserem Körper gibt es Schmerzfühler. Diese Rezeptoren leiten Schmerzempfindungen an das Gehirn weiter. Durch die Elastizität des Leukotape K wird eine Art Dauermassage auf der Haut erzeugt. Die Schmerzsignale werden so „übertönt“ und können das Gehirn nicht mehr erreichen.

 

Bei Entzündungen ist die Durchblutung im geschädigten Gewebe gestört. Das angeschwollene Gewebe blockiert die Leitungsbahnen (Kapillaren/Lymphgefässe). Durch Bewegung hebt sich die Haut der beklebten Partie wellenförmig an. Die Körpereigenen Pumpleistung wird unterstützt, der Durchfluss gesteigert und der Heilungsprozess beschleunigt.

 

Wann hilft Leukotape K?

Rückenschmerzen, Tennisarm, Kopfschmerzen, Achillessehne, Chronische Schmerzen, Gelenkschmerzen

 

Probieren Sie es aus, Sie werden staunen was Taping alles bewirken kann!

Kinesiologie & Haarentfernung

Karin Sohmer
Arneggerstrasse 8

9204 Andwil

 

Telefon 078 670 52 68
info@karin-sohmer.ch